Zombie Boy Rick Genest

Geschrieben am 29.04.2011 von Arne K.

Schlagworte: , , , ,

Ein faszinierender Mensch, der sich seiner Sache voll und ganz verschrieben hat, in einem Video, das einen sehr nachdenklich stimmt.

Rick Genest wurde in Chateguay Quebec in Kanada geboren. Sein erstes Tattoo, ein Totenschädel mit gekreuzten Knochen, lies er sich stechen, als er 16 war. Nachdem er mit 17 seinen High School Abschluss machte, verliess er seine Familie und tauchte ab in Montreals Punk-Rock-Szene.

Mit 19 Jahren entschloss er sich zu seinem Bodysuite und ist seitdem seinem Tätowierer Frank Lewis treu geblieben, der ihm für über 70.000$ über 80% seines Körpers tätowierte.

Rick Genest by Anthagio

Rick Genest by Anthagio

Nachdem er sich in diversen Sideshows verdingt hatte, schaffte er Anfang diesen Jahres den großen Durchbruch, als ihn Nicola Formichetti, Lady Gags persönlicher Stylist und Creative Director von Theirry Mugler entdeckte. Seitdem spielte er in einem ihrer Videos (F*CK YOU Gema; häts euch gern gezeigt) und modelte für diverse große Zeitschriften.

Worum es mir aber eigentlich geht, ist das Video hier, in dem er für Dermablend Cover-Up Creme wirbt, die den fantastischen Slogan „Go Beyond the Cover“ benutzt und dazu diesen sehr eindrucksvollen Videoclip gemacht hat.


Hier noch ein Interview mit ihm, indem er ein bisschen was über sein Leben, seine Tattoos und seine Einstellung erzählt:


Hat dir dieser Artikel gefallen? Sag es deinen Freunden!





Kommentiere »Zombie Boy Rick Genest«

Kommentare sind deaktiviert.

Zurück zum Anfang