Kirchenpanzer

Kirchenpanzer

Geschrieben am 02.05.2013 von Arne K.

Schlagworte: , , , ,

Seit gestern tobt hier in Hamburg der Kirchentagwahnsinn!

Mit der Religion soll das ja meinetwegen jeder halten, wie sie oder er es für richtig hält, aber wenn man schon morgens in der U-Bahn von ganzen Rotten von Missionarinnen und Missionaren belästigt wird, wirds ärgerlich.

Das Kirchen und Kathedralen aber doch zu was gut sein können, zeigt Kris Kuksi. Er montiert sie einfach auf Panzer.

Panzerkirche

Panzerkirche (Quelle: Kris Kuksi)

Kirchenpanzer Rückseite

Kirchenpanzer Rückseite (Quelle: Kris Kuksi)

Das Resultat sind unheimlich filigrane und detailreiche Skulpturen.

Bei all den kleinen Elementen weiss man gar nicht, wo man zuerst hinsehen soll.

Kirchenpanzer

Kirchenpanzer (Quelle: Kris Kuksi)

Kirchenpanzer mit Zweibelturm

Kirchenpanzer mit Zweibelturm (Quelle: Kris Kuksi)

Kirchenpanzer mit Flakanhänger

Kirchenpanzer mit Flakanhänger (Quelle: Kris Kuksi)

Kirche mit Flak-Anhänger

Kirche mit Flak-Anhänger (Quelle: Kris Kuksi)

Wenn man denn möchte, könnte man jetzt sicherlich eine ganze Reihe Interpretationsansätze finden. Die Motive institutionierter Glaube und Krieg bieten dafür ja genug Raum. Das darf aber meiner Meinung nach jeder für sich selber machen.

Mir persönlich gefällt einfach die Idee und die skurillen Ergebnisse. Außerdem steht mir ob der handwerklichen Ausführung noch immer der Mund offen.

Die Kirchenpanzer gibt es sowohl als keine Statuen, als auch als fast raumfüllende Installationen.

Kirchenpanzer in der Joshua Liner Gallery

Kirchenpanzer in der Joshua Liner Gallery (Quelle: Kris Kuksi)

Ganz besonders großartig finde ich die Skulptur „Church VS State„, bei der der Konflikt zwischen dem Staat und der Kirche auf sehr handfeste Art und Weise ausgetragen wird.

 

Church VS State

Church VS State (Quelle: Kris Kuksi)

Church VS State - Besonders interessant: Der Boden des Beckens in der Mitte ist eine Karte der USA mit einer Linie durch den sogenannten "Bible-Belt"

Church VS State – Besonders interessant: Der Boden des Beckens in der Mitte ist eine Karte der USA mit einer Linie durch den sogenannten „Bible-Belt“ (Quelle: Kris Kuksi)

Auch hier ist der Detailreichtum einfach umwerfend. Die Idee mit dem „Bible-Belt“ als sprichwörtlichen Graben ist genial.

Church VS State Detail

Church VS State Detail (Quelle: Kris Kuksi)

Aber Kris Kuksi macht nicht nur Panzerkirchen bzw. Kirchenpanzer, sondern eine ganze Reihe weiterer großartiger Skulpturen und Malereien, die ich mir alle ohne zu überlegen in die Bude stellen würde.

Auf seiner Website Kuksi.com gibt es viele Bilder von seinen Projekten. In den Galerien seiner facebook-Seite hat er aber noch eine ganze Menge mehr, vor allem auch mehr Detailaufnahmen.

In seinem Shop kann man sich sogar eine Skulptur von einem Kirchenpanzer kaufen. Leider steht kein Preis dabei.

Wenn solche Dinger durch die Stadt rollen würden, könnte ich dem Weltkirchentag vielleicht doch noch was abgewinnen. Bis dahin bleibt mir in der U-Bahn nur, den iPod lauter und die Augen zu zu machen. Montag ist der Spuk dann ja auch wieder überstanden.

Wer sich seinen eigenen Panzer bauen möchte, findet hier einen Kampfpanzer aus/für 2$.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Sag es deinen Freunden!





Kommentiere »Kirchenpanzer«

Zurück zum Anfang