Afghan Box Camera Project - Ein Fotograf bei der Arbeit

Afghan Box Camera Project

Geschrieben am 10.05.2012 von Kevin T.

Schlagworte: , ,

Afghanistan ist einer der letzten Orte der Erde, an dem noch mittels einer simplen Art von Kamera namens “Kamra-e-faoree” fotografiert wird. Leider stirbt auch diese Art der Fotografie langsam aus, was das “Afghan Box Camera Project” zu verhindern versucht.

+++ Die offizielle Webseite des Afghan Box Camera Project +++

Die „Kamra-e-faoree“ ist eine selbst gebaute Holzkamera, die gleichzeitig auch Dunkelkammer in einem ist. Seit vielen Generationen fotografieren afghanische Fotografen damit Portraits ihrer Landsleute. Und das, zum Teil noch bis heute.

Wie diese Kamera funktioniert, beschreibt die Projektseite sehr ausführlich, genauso, wie ihr euch eure eigene Kamra-e-faoree bauen könnt.

Das folgende Video verdeutlicht noch einmal die Arbeitsweise mit der ungewöhnlichen Kamera anhand des Fotografen Qalam Nabi:

 

Galerie: Afghan Box Camera

abcp_1

Zeige, dass dir dieser Artikel gefällt!





Kommentiere »Afghan Box Camera Project«

Zurück zum Anfang