Cinemagraph (1)

Cinemagraphs – Die neuen GIFs

Geschrieben am 17.12.2011 von Laura K.

Schlagworte: , , , , ,

Animierte GIFs (Graphics Interchange Format) erleben ein neues Hoch in ihrem Dasein. Obwohl sie als technisch veraltet gelten, erhalten sie wieder große Bedeutung durch Cinemagraphs.

Der Herr der Animation Jamie Beck und der Modefotograf Kevin Burg, aus den USA, haben sich zusammen getan und diese neue, kunstvoll gestaltete Form des animierten GIFs hervorgebracht – das „Cinemagraph“. Auf deren Webseite Cinemagraph kann man die Kunstwerke begutachten.
Das Ziel dieser „neuen“ GIFs ist, die Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Teil eines Bildes zu lenken mithilfe von einer Animation. Ein Beispiel dafür sind wehende Haare wie hier:

Cinemagraph (2)

Cinemagraph mit Coco Rocha © 2011 Jamie Beck & Kevin Burg

Cinemagraphs werden erzeugt, indem mehrere Fotos aufgenommen werden oder ein Video gedreht wird. Die einzelnen Fotos bzw. Szenen des Videos werden mithilfe eines Bildbearbeitungsprogramms zu einer nahtlosen Abspielschleife von sequenziellen Frames zusammengefügt. So entsteht eine sich ständig wiederholende, ununterbrochene Bewegung, die im Gegensatz zu der statischen und starren Umgebung steht.

Es ist ein neues Phänomen, welches unglaublich schöne Resultate schafft und gleichermaßen immer eine kleine Story erzählt…

Cinemagraph (3)

Cinemagraph zu New York City © 2011 Jamie Beck & Kevin Burg

Cinemagraph (3)

Cinemagraph von Jamie Becks Blog From Me To You

Cinemagraph (4)

Cinemagraph zu New York City © 2011 Jamie Beck & Kevin Burg

Cinemagraph (5)

Cinemagraph zu Fashion © 2011 Jamie Beck & Kevin Burg

Cinemagraph (6)

Cinemagraph mit Coco Rocha © 2011 Jamie Beck & Kevin Burg

Cinemagraph (7)

Cinemagraph zur New York Fashion Week © 2011 Jamie Beck & Kevin Burg

Cinemagraph (8)

Cinemagraph zur New York Fashion Week © 2011 Jamie Beck & Kevin Burg

Cinemagraph (9)

Cinemagraph zu Fashion © 2011 Jamie Beck & Kevin Burg

Cinemagraph (11)

Cinemagraph zu New York City © 2011 Jamie Beck & Kevin Burg

Cinemagraph (10)
(Foto/GIF von kirk7784)

Habt ihr solche Cinemagraphs auch schon mal probiert selber herzustellen? Oder kennt ihr noch mehr solcher schönen Beispiele? Immer her damit 🙂

Und für noch mehr Inspiration besucht auch den Blog von Jamie Beck: From Me To You. Welcher viele schöne Cinemagraphs und Fotos für euch bereit hält.

(Fotos/GIFs: http://cinemagraphs.com/)

Empfiehl diesen Artikel weiter!





Kommentiere »Cinemagraphs – Die neuen GIFs«

  • chw

    Oh, hier sind ja wunderschöne Fundstücke dabei! Ich kannte das bislang nur als Cinemagraphs im doppelten Wortsinne, nämlich als Nichtganzstehbilder aus Kinofilmen: http://iwdrm.tumblr.com/

    Und es erinnert mich an eine alte Serie, die ich leider nicht mehr online habe, in der eine Pfütze und unterschiedlich farbige Autos eine Hauptrolle spielten. Habe ich damals als Flash umgesetzt, aber als Gif wäre das viel eleganter … Gleich noch mal losgehen, das Wetter passt ja 🙂

    • Im „About“-Teil der Webseite (http://cinemagraphs.com/about/) gibt es eine Erklärung sowie die Geschichte der „Cinemagraphs“. Scheint in diesem Fall ein Eigenname bzw. eine Marke zu sein.

      Ich hoffe du findest in Zukunft noch mehr schöne Fundstücke auf unserem Blog 😉

      (Zum Beispiel über den RSS-Feed unter http://fwlook.de/feed/)

  • chw

    Oh, hier sind ja wunderschöne Fundstücke dabei! Ich kannte das bislang nur als Cinemagraphs im doppelten Wortsinne, nämlich als Nichtganzstehbilder aus Kinofilmen: http://iwdrm.tumblr.com/

    Und es erinnert mich an eine alte Serie, die ich leider nicht mehr online habe, in der eine Pfütze und unterschiedlich farbige Autos eine Hauptrolle spielten. Habe ich damals als Flash umgesetzt, aber als Gif wäre das viel eleganter … Gleich noch mal losgehen, das Wetter passt ja 🙂

    • Im „About“-Teil der Webseite (http://cinemagraphs.com/about/) gibt es eine Erklärung sowie die Geschichte der „Cinemagraphs“. Scheint in diesem Fall ein Eigenname bzw. eine Marke zu sein.

      Ich hoffe du findest in Zukunft noch mehr schöne Fundstücke auf unserem Blog 😉

      (Zum Beispiel über den RSS-Feed unter http://fwlook.de/feed/)

Zurück zum Anfang