losttype_optik

„Pay-What-You-Want“ mit Lost Type Font-Foundry

Geschrieben am 06.01.2012 von Kevin T.

Schlagworte: , ,

Lost Type verkauft Schriften zu keinem festgelegten Preis, sondern lässt den Benutzer entscheiden wie viel er ausgeben möchte.

Das „Pay-What-You-Want“-Preismodell (zu Deutsch: „Zahle was du willst“) ist zwar nicht neu, jedoch für einen Font-Anbieter ziemlich einzigartig. Denn es gibt keinen anderen großen Anbieter als Lost Type Co-Op bei dem das Prinzip angewandt wird.

Gegründet wurde Lost Type von Riley Cran und Tyler Galpin in einer Nacht-
und-Nebel-Aktion mit dem eigentlichen Zweck, einen einzigen Schriftschnitt zu verkaufen. Mittlerweile hat sich Lost Type aber zu einer großen Plattform entwickelt, die mit ihrem einzigartigen Modell Fonts von Designern auf der ganzen Welt vertreibt.

Hat der Benutzer einen Schriftschnitt ausgesucht, muss er nur noch entscheiden wieviel ihm dieser Wert ist. Dabei ist man völlig frei, Beträge zwischen 0 Dollar und unendlich Dollar einzugeben. Gibt man 0 Dollar ein, ist die Schrift halt kostenlos.

Und es kommt noch besser: Lost Type behält nichts von den Einnahmen für sich, sondern leitet den Betrag komplett an die Designer weiter. Zusätzlich erlauben speziell gekennzeichnete Fonts sogar noch die @font-face Integration!

Die qualitativ hochwertigen Schriften werden regelmäßig im Lost Type Blog durch Beispiele demonstiert. Hier einige davon:

Sheets Coffee mit Homestead und Wisdom Script

Sheets Coffee mit Homestead und Wisdom Script

 

Nike Webseite mit Duke

Die Nike Webseite mit Duke

 

Neuarmy mit Muncie, Liberator und Wisdom

Neuarmy mit Muncie, Liberator und Wisdom

 

New Years Eve Poster mit Haymaker

New Years Eve Poster mit Haymaker

 

Barack Obamas Website mit Mensch

Barack Obamas Website mit dem Font Mensch

Empfiehl diesen Artikel weiter!





Kommentiere »„Pay-What-You-Want“ mit Lost Type Font-Foundry«

  • Timo

    Würde ja gerne mal wissen, was die Designer der Obama-Page für die Schrift freiwillig gezahlt haben^^…

  • Timo

    Würde ja gerne mal wissen, was die Designer der Obama-Page für die Schrift freiwillig gezahlt haben^^…

  • arne

    oder die von nike…

    das silvester-plakat finde ich allerdings ziemlich geil!

  • arne

    oder die von nike…

    das silvester-plakat finde ich allerdings ziemlich geil!

Zurück zum Anfang