Zu ehren des 60sten Thronjubiläums der Queen brachten Pantone und die Agentur Leo Burnett London vor Kurzem einen streng limitierten Pantone-Fächer auf den Markt.

Dieser Farbfächer setzt sich aus Farben zusammen, die den Farben der von der Queen getragenen Kostümen entsprechen.

Zu jedem Farbton ist neben dem Namen auch das Datum, an dem die Queen diese Farbe trug, und der Ort angegeben.

Pantone "Diamond Jubilee Colour Guide"

Pantone „Diamond Jubilee Colour Guide“

Pantone "Diamond Jubilee Colour Guide"

Pantone „Diamond Jubilee Colour Guide“

Pantone "Diamond Jubilee Colour Guide"

Pantone „Diamond Jubilee Colour Guide“

Als ich da das erste mal von hörte, hielt ich das schon für eine ziemlich coole Idee. Mir gefällt die Aufmachung des Fächers. Besonders gelungen finde ich, dass die Kleidung der Queen selbst als Farbfeld genutzt wird.

Allerdings war ich ein bisschen spät dran mit dieser Entdeckung und das Thema war bei fast allen großen und bekannten Blogs bereits ausführlich durchgekaut. Also entschloss ich mich hier erstmal nichts darüber zu schreiben.

Da nun aber Kevin mit den menschlichen Pantonefarben hier ein ähnliches Thema hatte, musste ich wieder dran denken.

Den Ausschlag gab nun allerdings folgendes Bild, dass ich grad zufällig im Netz aufgeschnappt habe und das daran schuld ist, dass ich seit 10 Minuten nicht aufhören kann zu lachen!

Die Pantone-Merkel

Pantone-Merkel

Pantone-Merkel

Mindestens optisch haben die Engländer meiner Meinung nach mehr Glück mit ihrer Herrscherin als wir mit unserer. Queen Elizabeth II ist eindeutig farbenfroher als „unsere Angela“!

Leider konnte ich nicht rausfinden, von wo das Bild ursprünglich stammt, daher habe ich einfach den Blog angegeben, auf dem ich es gefunden habe.

Nachtrag:

Die Bilder wurden von Noortje van Eekelen als Teil ihres “Spectacle of Tragedy Projekt” gesammelt.

(via)

Zu den Pantone-Menschen geht es hier entlang.

 Pantone 71-4 C

Pantone 71-4 C